Achsvermessung Achs- und Spurvermessung

 

 

 

Bei einer verstellten Achsgeometrie liegen die Reifen nicht optimal auf der Fahrbahn auf und Spurvermessungverursachen

dadurch einen erhöhten Benzinverbrauch und die ungleichmäßige Abnutzung der Reifen.

 

Eine regelmäßige Achsvermessung sorgt für mehr Sicherheit und mindert den Verschleiß. Schon eine leichte Verstellung der Fahrwerksgeometrie führt zu ungleichmäßigem Reifenabrieb und asymmetrischen Verschleiß-

bildern am Fahrzeug.

 

 

Die genaue Einstellung der Achsgeometrie im Rahmen der Achsvermessung erhöht daher nicht nur die Lauf-

leistung der Reifen, sondern auch Ihre Sicherheit.

 

 

Wann ist eine Achsvermessung notwendig?

 

  • Ihr Auto steuert während der Fahrt wie von selbst leicht nach links oder rechts, so dass Sie die Richtung                am Steuer nachkorrigieren müssen
  • die Reifen sind einseitig abgefahren

 

 

 

Unser PROFI-Tipp:

 

Für ein sicheres Fahrverhalten und eine höhere  Lebensdauer der Reifen ist es empfehlenswert regelmäßig –  etwa beim Reifenwechsel - eine Spur- und Achsvermessung  vornehmen und gegebenenfalls die Spur einstellen zu lassen.